Diese Website verwendet Cookies zur Profilerstellung, die auch von Dritten stammen. Für weitere Informationen hier klicken. Wenn Sie diese Meldung schliessen oder die Website weiter benutzen, genehmigen Sie den Einsatz von Cookies.
PiazzaDuomo

Design Giulio Manzoni, 2013

PiazzaDuomo ist eine ideale Verquickung von Bett und Sofa und bietet flexible, moderne und elegante Lösungen, wenn Platz zum Problem wird. Ein neues Wohnkonzept, das zeigt, wie bequem sich das Wohnzimmer in ein Schlafzimmer umwandeln lässt und umgekehrt, nicht mit einem klassischen Bettsofa sondern mit einem Sofa von erlesenem Design, das mit wenigen Handgriffen zum Einzel- oder Doppelbett wird. Und genauso leicht kommt es in seine ursprüngliche Position zurück. Einzelbett: erhält man, indem man den Griff in der Mitte des Sofa-Untergestells ergreift. Auf diese Weise bewegt sich die Sitzfläche leicht nach vorn, man nimmt die Bezugshülle ab und bezieht das Bett mit Bettlaken und Bettdecke oder alternativ dazu kommt das Bettlaken direkt auf die Bezugshülle. Doppelbettt: erzielt man durch ein sanftes Ziehen des Griffs nach aussen: die Sitzfläche des Sofas gleitet nach vorn, dank eines patentierten Mechanismus senkt sich die Rückenlehne und man erhält so ein bequemes und gebrauchsfertiges Doppelbett.PiazzaDuomo ist in drei Versionen zur Verfügung: ohne Armlehnen, mit einer Armlehne, mit zwei Armlehnen. Die Version mit zwei Armlchnen ist auch in der Variante nur Sofa erhältlich, die kein Bett wird.
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou
  • Ehebett PiazzaDuomo  Flou

PiazzaDuomo

Konfiguration und Angebot

ABZIEHBARER BEZUG

Play

STOFFBEZÜGE

Play

LEDERBEZÜGE

Play
Aussenmasse / Untergestelle und liegeflächen
  • Feste Federleisten

    Feste Federleisten

  • Feste Federleisten

    Feste Federleisten

  • Feste Federleisten

    Feste Federleisten

  • Feste Federleisten

    Feste Federleisten