Diese Website verwendet Cookies zur Profilerstellung, die auch von Dritten stammen. Für weitere Informationen hier klicken. Wenn Sie diese Meldung schliessen oder die Website weiter benutzen, genehmigen Sie den Einsatz von Cookies.
 Victoria

Victoria

Design Emanuela Garbin, 2021

Leichtes und essentielles Tischchen mit Metallgestell und folgenden Ausführungen: anodic bronze, Weiß, matt brüniert, Schwarz, Greige, Magma und Ozean. Die ovale Tischplatte wird von zwei schlanken zentralen Beinen oder von einem einzelnen, aus der Mitte versetzten Bein getragen. Diese Version kann leicht neben ein Bett oder ein Sofa gestellt werden. Die Stabilität wird durch den Sockel aus lackiertem Holz wie das Gestell gewährleistet. Das erhöhte Profil der Platte erleichtert die Ablage von Gegenständen.

Eine Form im Gleichgewicht

Eine schlichte ovale Platte, die von einer schlanken Stange getragen wird. Der Couchtisch Victoria hat seinen Namen von der reinen Eleganz großer Seerosen, an denen er inspiriert wurde.
Beim Couchtischmodell Victoria ist das Tischbein gegenüber der Mitte leicht versetzt, sodass der Tisch auch neben ein Sofa, einen Sitzpuff oder ein Bett gestellt werden kann. Das erhöhte Profil hat nicht nur ästhetischen Wert, sondern grenzt auch die Form ab und hält abgelegte Gegenstände zusammen.
Untergestell, Bein und Tischplatte weisen das gleiche Oberflächenfinish auf, das traditionell oder innovativ erhältlich ist, wie z.B. „Oceano“ mit suggestiven tiefen Blautönen.
Bei der größeren Version des Couchtischmodells Victoria wird das Gleichgewicht durch das doppelte mittlere Tischbein und das doppelte Untergestell gewährleistet.