Flou

 

Informationsschreiben zur Verarbeitung personenbezogener Daten - Art. 13 Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003

Gemäß der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Datenschutzgesetz) und anschließender Änderungen möchten wir Sie über die Verarbeitung der von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten informieren. Dies Informationsschreiben gilt nicht für andere Webseiten, die eventuell über auf den Internetseiten des Domäneninhabers präsente Links konsultierbar sind. Dieser übernimmt keinerlei Verantwortung für die Webseiten Dritter. Dies Informationsschreiben wird auch übermittelt im Sinne von Art. 13 der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 - Art. 13 der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 - Datenschutzgesetz. Das Informationsschreiben basiert ferner auf der Empfehlung Nr. 2/2001, die die europäischen Behörden für den Schutz persönlicher Daten am 17. Mai 2001 herausgegeben haben, die in der von Art. 29 der Richtlinie 95/46/CE gebildeten Gruppe zusammengefasst wurden. Die Empfehlungen dienen zur Festlegung einiger Mindestanforderungen beim Online-Sammeln persönlicher Daten, wobei der Titular der Datenverarbeitung den Nutzer insbesondere über die Art und Weise, die Fristen und die Natur der Informationen zu unterrichten hat, die gesammelt werden, wenn sich dieser auf dessen Webseiten begibt, unabhängig vom Motiv des Webseitenbesuchs. Das Informationsschreiben bezieht sich auch auf das, was in puncto Cookies von der Richtlinie 2002/58/CE vorgesehen ist und von der Richtlinie 2009/136/CE , auf den neusten Stand gebracht wurde, sowie auf das, was von der Maßnahme der Datenschutzbehörden vom 08.05.2014 im Hinblick auf Cookies vorgesehen ist; diese trägt den folgenden Namen Auswahl vereinfachter Modalitäten zum Informieren des Nutzers und zum Einholen seiner Zustimmung, was die Cookie Nutzung betrifft

1. AKTEURE DER DATENVERARBEITUNG

TITULAR DER DATENVERARBEITUNG , im Sinne von Artikel 28 des Datenschutzgesetzes ist die FLOU SPA, Via Cadorna 12 - 20821 Meda (MB), in Person ihres amtierenden gesetzlichen Vertreters.

DER VERANTWORTLICHE FÜR DIE , im Sinne von Artikel 29 Datenschutzgesetzes ist DER LEITER DES BÜROS VERWALTUNG UND FINANZEN BEIM TITULAR.

2. ART DER VERARBEITETEN DATEN

Persönliche und identifizierende Daten
Persönliche Daten, irgendeine Information über eine natürliche, bestimmte oder bestimmbare Person, auch indirekt durch Bezugnahmen auf irgendeine andere Information, einschließlich eine Nummer zur persönlichen Identifizierung; zur Identifizierung dienende Angaben, personenbezogene Daten, die eine direkte Identifizierung des Betroffenen ermöglichen (wie z.B. Name, Nachname, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer etc.).

Verteidigung in einem Verfahren
Die Persönlichen Daten des Nutzers können vom Titular zur eigenen Verteidigung vor Gericht oder in der Verfahrensvorbereitungsphase benutzt werden, sollte ein Missbrauch der Internetseite oder der damit verbundenen Dienstleistungen durch den Nutzer erfolgt sein. Die Daten könnten zur Feststellung von Verantwortlichkeiten genutzt werden, sollten hypothetische informatische Straftaten zum Schaden der Internetseite geschehen sein.

Pflege
Die Persönlichen Daten des Nutzers können mit Modalitäten und Zwecken verarbeitet werden, die mit der Wartung zusammenhängen. Vom Nutzer freiwillig beigebrachte Daten
Das wahlfreie, ausdrückliche oder freiwillige Abschicken einer E-Mail an die auf dieser Seite angegebenen Adressen und/oder das Ausfüllen des Datensammelformulars hat zur Folge, dass die E-Mail Adresse des Absenders erfasst wird, sowie eventuell andere hinzugefügte persönliche Daten, um auf dessen Anfrage antworten zu können. Cookies
Siehe die Cookie Policy unter dem folgenden Link

3. ZIELSETZUNG DER DATENVERARBEITUNG, ZU DER MAN GEGEBENENFALLS ZUSTIMMT (ART. 23 Gesetzesverordnung 196/03)

Die eventuell sensiblen personenbezogenen Daten, die freiwillig durch das Ausfüllen des Datensammelformulars mitgeteilt werden, werden bis auf Widerruf zu den folgenden Zwecken verarbeitet: A) Erhalt angeforderter Informationen (z.B. Kostenvoranschlag) und zu verwaltungstechnisch-buchhalterischen Tätigkeiten im allgemeinen; B) Marketing Tätigkeiten, auch durch die Nutzung von Plattformen zur Handhabung der Mailingliste; C) Erhalt individueller Werbemitteilungen auf Basis der eigenen Gewohnheiten/Konsumvorlieben auch durch die Nutzung von Plattformen zur Handhabung der Mailingliste.

4. ART UND WEISE DER VERARBEITUNG - AUFBEWAHRUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt automatisiert und/oder manuell, mit Modalitäten und Instrumenten, die maximale Sicherheit und Geheimhaltung garantieren, durch Personen, die eigens dafür beauftragt wurden und unter Beachtung dessen, was von Art. 31 und folgender der Gesetzesverordnung 196/03 vorgesehen ist. Die Daten werden nur solange für die Zwecke aufbewahrt, für die sie gesammelt und verarbeitet wurden.

5. MITTEILUNGS- UND VERBREITUNGSRAHMEN

Ihre Daten, die Gegenstand der Datenverarbeitung sind, werden nur innerhalb der im folgenden Informationsschreiben angegebenen Grenzen weiter verbreitet, nach Erhalt Ihrer Zustimmung und diese können Gesellschaften mitgeteilt werden, die vertraglich an die Firma FLOU SPA gebunden sind, um die Verträge oder die in Verbindung stehenden Zielsetzungen zu erfüllen. Die Daten können Dritten mitgeteilt werden, die den folgenden Kategorien angehören: - Akteure, die Dienstleistungen für die Handhabung des von der FLOU SPA genutzten IT-Systems und der Telekommunikationsnetze erbringen (Elektropost eingeschlossen); - Büros oder Gesellschaften im Rahmen assistierender und beraterischer Verhältnisse; - zuständige Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten und/oder auf Anordnung öffentlicher Stellen, auf Nachfrage. Die den obigen Kategorien angehörenden Akteure üben eine Funktion als Verantwortliche der Datenverarbeitung aus, oder arbeiten in vollständiger Selbstständigkeit als eigene Titulare der Datenverarbeitung. Die Liste eventueller Verantwortlicher wird ständig auf dem neusten Stand gehalten und steht im Sitz der FLOU SPA zur Verfügung. Jede weitere Mitteilung oder Verbreitung erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

6. NATUR DER DATENÜBERTRAGUNG UND VERWEIGERUNG

Die Mitteilung der Daten ist fakultativ aber notwendig für die Zwecke von Punkt A), um die angeforderten Informationen zu erhalten (z.B. Kostenvoranschlag) und um vom Titular der Datenverarbeitung kontaktiert zu werden. Werden die persönlichen Daten nicht mitgeteilt, kann der Titular nicht antworten und der angeforderte Service nicht genutzt werden. Die Mitteilung der Daten zu den Zwecken von Punkt B) und C) ist fakultativ. Werden die Daten nicht mitgeteilt und/oder die Zustimmung zu den Zwecken von Punkt B) verweigert, können keine Werbe-/Info-Newsletter empfangen werden, was aber keinesfalls die Möglichkeit beeinträchtigt andere unter Abschnitt 3 genannte Dienste zu nutzen, denen man - falls verlangt - die eigene Zustimmung erteilt hat. Werden die Daten nicht mitgeteilt und/oder die Zustimmung zu den Zwecken von Punkt C) verweigert, können keine wöchentlich abgeschickten individuellen Newsletter empfangen werden, was aber keinesfalls die Möglichkeit beeinträchtigt andere unter Abschnitt 3 genannte Dienste zu nutzen, denen man - falls verlangt - die eigene Zustimmung erteilt hat.

7. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN (DATENSUBJEKTE)

Sie können Ihre Rechte so ausüben, wie von Art. 7, 8, 9 und 10 der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehen ist; nehmen Sie diesbezüglich mit unserem Firmensitz Kontakt auf und wenden Sie sich an den Titular. Sie haben jederzeit das Recht zu erfahren, ob Daten bestehen oder nicht, deren Inhalt und Herkunft zu kennen, deren Richtigkeit zu prüfen oder eine Ergänzung oder Aktualisierung bzw. eine Korrektur zu verlangen (Artikel 7 des Datenschutzgesetzes). Im Sinne des gleichen Artikels hat der Betroffene außerdem das Recht die Löschung, die Umwandlung in eine anonyme Form oder die Blockierung nicht rechtmäßig verarbeiteter Daten zu erhalten, sowie in jedem Fall aus einem legitimen Grund gegen deren Verarbeitung Einspruch zu erheben. Sollten Sie mit dem Titular Kontakt aufnehmen, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse und/oder Ihre Telefonnummern an, damit Ihre Anfrage auch richtig bearbeitet werden kann.

8. ÄNDERUNGEN AM DATENSCHUTZ-INFORMATIONSSCHREIBEN

Der Titular behält sich das Recht vor, jederzeit und nach eigenem Ermessen bei diesem Informationsschreiben Teile zu verändern, zu aktualisieren, hinzuzufügen oder zu entfernen. Die betroffene Person ist gehalten periodisch zu prüfen, ob eventuelle Änderungen vorliegen. Aus diesem Grund enthält das Informationsschreiben das Datum, auf das sich die aktuelle Version bezieht, was eine Überprüfung erleichtert. Die Nutzung der Webseite nach Veröffentlichung der Änderungen stellt deren Akzeptanz dar.

9. FACEBOOK SOCIAL PLUGINS UND ANDERE SOZIALE NETZWERKE

Unsere Webseiten und APPS könnten Plug-in‘s sozialer Netzwerke enthalten (z.B. Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, etc. …). Begibt man sich auf eine unserer Webseiten, die mit einem solchen Plug-in versehen ist, verbindet sich der Internet Browser direkt mit den Servern des sozialen Netzwerks und der Plug-in wird dank der mit dem Browser aufgebauten Verbindung auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn ein interessierter Nutzer eines sozialen Netzwerks unsere Webseiten besucht, könnten seine persönlichen Daten dem jeweiligen Account zugeordnet werden, während er mit dem Account seines sozialen Netzwerks in Verbindung steht. Auch wenn die Plug-in Funktionen genutzt werden, werden die Informationen dem Account zugeordnet. Weitere Informationen in puncto Datensammlung und -Nutzung durch soziale Netzwerke im Allgemeinen, sowie über die Rechte und die Art und Weise, die dem Betroffenen zur Verfügung stehen um in diesem Kontext seine Privatsphäre zu wahren, sind auf den Datenschutz-Seiten des Social Network Account zu finden. Möchte der Betroffene nicht, dass ein Besuch unserer Webseiten seinem eigenen Social Network Account zugeordnet wird, hat er sich vorher bei seinem sozialen Netzwerk auszuloggen. Details über die Verarbeitung personenbezogener Daten und der von Dritten gelieferten Dienste
Drucktaste +1 und Social Widgets von Google+ (Google)
Die Drucktaste +1 und die Social Widgets von Google+ sind Interaktionsdienste mit dem Social Network Google+, die von Google Inc. erbracht werden. Es werden folgende persönlichen Daten gesammelt: Cookies, Surfdaten und Nutzung. Ort der Datenverarbeitung: USA – Privacy Policy
Die Drucktaste „Gefällt Mir“ und Social Widgets von Facebook (Facebook)
Die Drucktaste “Gefällt Mir” und die Social Widgets von Facebook sind Interaktionsdienste mit dem sozialen Netzwerk Facebook, erbracht von Facebook Inc. Es werden folgende persönlichen Daten gesammelt: Cookies, Surfdaten und Nutzung. Ort der Datenverarbeitung: USA – Privacy Policy
Drucktaste Tweet und Social Widgets von Twitter (Twitter)
Die Drucktaste Tweet und die Social Widgets von Twitter sind Interaktionsdienste mit dem sozialen Netzwerk Twitter, erbracht von Twitter Inc. Es werden folgende persönlichen Daten gesammelt: Cookies, Surfdaten und Nutzung. Ort der Datenverarbeitung: USA – Privacy Policy


Datum der Aktualisierung: 23